Sonntag - 26. Juni - Kirchweihfest (Kirtag)

Am Sonntag, 26. Juni feiern wir unseren Kirchenpatron "JOHANNES DER TÄUFER"

ALLE Kinder sind um 10h herzlich eingeladen, beim Kindergottesdienst und beim Probe-Ministrieren dabei zu sein.

Die Messfeier wird musikalisch vom Musikverein Großhöflein gestaltet.

Im Anschluss an die Messe laden wir ALLE Kinder zum Mittagessen in den Rathaushof ein!

Auf viele Ministranten freuen sich

Pfarrer Damian und das Team des Kindergottesdienstes

FRONLEICHNAM 2022

Wir feiern heute Fronleichnam und gehen mit dem Brot des Lebens und des Glaubens betend und singend hinaus durch die Straßen auf die Plätze und segnen Stadt und Land.

Das Christentum ist nicht, wie oft gemeint, eine Buch-, sondern eher eine Brotreligion.

Betlehem, die Geburtsstadt Jesu, heißt auf Hebräisch „Haus des Brotes“. Brot ist der große Sinnträger des christlichen Glaubens.

(Text von Erzbischof Franz Lackner)

"UNTER-ORTLER-KIRITO" - DER KIRTAG DES UNTEREN ORTES

Am 13. Juni 1231 starb der Heilige Antonius in Padua. Er wird in der römisch-katholischen Kirche als Heiliger und Kirchenlehrer verehrt.

Ihm zu Ehren wird jedes Jahr in der Antonikapelle eine Messe gelesen und heuer gab es im Anschluss eine kleine Agape.

Organisiert hatte diese Agape Willi Laubner mit seiner Familie. Bei herrlichem Wetter und vielen Besucher/Innen unterhielten sich alle prächtig.

Vielen Dank auch an Hans Weinreich, der die neu restaurierte Orgel bespielte.

 

PFARRCAFE 6. JUNI 2022

Es bedarf vieler helfender Hände, um all die Arbeiten zu erledigen, die im Laufe eines Jahres rund um die Kirche anfallen!

Aus diesem Grund war es an der Zeit, den Menschen und ihren helfenden Händen zu danken.

Am Pfingstmontag Nachmittag wurden ebendiese bei Kaffe, Kuchen und div. Broten verwöhnt.

Der neue, engagierte Pfarrgemeinderat organisierte dieses Fest, Pfarrer Damian und Kurator Ludwig Rokob bedankten sich bei den zahlreich erschienenen Gästen. (Viele hatten sich wegen Kurzurlaub entschuldigt und bedauert, dass sie nicht dabei sein konnten)

Die Stimmung war ausgezeichnet - eine Wiederholung im nächsten Jahr wurde noch an Ort und Stelle vereinbart.

 

THEODORA BAUER UND LAURE DEL FIORE

Theodora BAUER und Laura DEL FIORE  - 2 echte Großhöfleinerinnen - gaben sich gestern Abend ein "Stelldichein" im Pfarrheim Großhöflein.

Theodora las - das zahlreiche Publikum fesselnd - aus ihren Büchern.

Laura erfreute uns mit ihrer herrlichen Singstimme.

Tonmeister war unser Pfarrer Damian - durch den Abend führten Hermi Schlag und Hans Tinhof.

Das "Halleluja" krönte den Abschluss.

Ein gelungener Abend - Danke an den Kultur- und Bildungskreis und an die Pfarr- und Gemeindebücherei!

NEUE RAHMENORDNUNG AB 1.Juni 2022

Die ab 16. April geltende Rahmenordnung zur Feier öffentlicher Gottesdienste wird per 1. Juni AUSGESETZT!

Eigenverantwortung, gegenseitige Rücksichtnahme und achtsames Verständnis füreinander bleiben dabei wesentliche Voraussetzungen für das Feiern von Gottesdiensten.

Diese Rahmenordnung gilt für gottesdienstliche Feiern.

Für andere kirchliche Veranstaltungen (Pfarrcafe, Gruppentreffen, Kirchenkonzerte, Chorproben2 etc.) gelten die staatlichen Regelungen für den jeweiligen Veranstaltungstyp.

 

ANGELOBUNG PFARRGEMEINDERAT

Am Sonntag, 29. Mai fand im Rahmen der Messfeier die Angelobung des neugewählten Pfarrgemeinderates statt.

Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

Pfarrer Damian Prus

Kurator Ludwig Rokob

Margit Wohlmuth-Konrath, Desiree Tinhof und Isabella Wohlmuth

Hermann Fink und Wolfgang Handler

Moritz Szigeti, Elias und Lorenz Rokob

Gottes Segen begleite uns bei unseren Aufgaben!

CHRISTI HIMMELFAHRT - ERSTKOMMUNION - MAIANDACHT

"Endlich ist er da! Der Tag, wo ich zum Ersten mal das Heilige Brot empfangen darf!"

So freuten sich die Kinder auf die Erstkommunion zu Christi Himmelfahrt.

 

Auch die letzte Maiandacht war ein Ohrenschmaus - Danke an Prof. Julius Koller für die Organisation der Maiandachten und Danke auch an alle Künstlerinnen und Künstler

PFARRER FABIAN UND PFARRER DAMIAN GEMEINSAM AUF DER BÜHNE

Einen besonderen Ohrenschmaus gab es gestern abend auf Einladung des "Kultur- und Bildungskreises" der Pfarre  im Pfarrheim.

Unser ehemaliger Pfarrer Fabian las aus seinem neuen Buch "Mystik der Sinne" -

musikalisch umrahmt von Pfarrer Damian mit seinem Saxophon. 

Das Cover des Buches gestaltete unsere allseits bekannte Künstlerin Hermi Schlag.

Ein interessiert lauschendes Publikum bedankte sich mit viel Applaus!

PFARRWALLFAHRT NACH MARIA LORETTO 2022

Über 50 FusswallfahrerInnen und sehr viele, die mit dem Auto kamen drängte es heuer nach Loretto.

Der Einzug mit den Vorbetern Hans und Franz gleich beim Ankommen in die Gnadenkapelle - dann der große Einzug mit dem Musikverein sowie die Mitgestaltung der Messe - Begrüßung durch Pater Anton - Messfeier mit Pfarrer Damian und sehr vielen Ministranten - darunter 2 neue!

Und ganz toll unsere 3 neuen Jugendpfarrgemeinderäte: Sie hatten für jedes Kind, dass zu Fuß nach Loretto ging, ein Überraschungssackerl mit Naschereien dabei - DANKE!

Ein gelungener Tag nach 2 Jahren Pause!

PS:

Der neue Pfarrgemeinderat war fast vollständig mit dabei.

 

TAG DER FEUERWEHR UND MUTTERTAG

Am Muttertag - Sonntag, 8. Mai - feierten wir den Tag der Feuerwehr mit einer Messe bei der Florianikapelle.

Musikalisch hervorragend (wie immer) begleitet vom Musikverein Großhöflein.

Pfarrer Damian dankte allen für ihr Kommen und bat gleichfalls um eine kleine Spende für Alleinerziehende, Mütter und Frauen - die "Aktion Leben" der Katholischen Frauenbewegung.

 

PFARRCAFE 1. Mai 2022

Heute hatte wieder unser Pfarrcafe geöffnet und es folgten sehr viele Menschen der Einladung.

Herzlichen Dank vor allem dem Martinuschor aus Donnerskirchen für die Mitgestaltung der Messe.

Danke an alle KuchenbäckerInnen und alle Helferinnen und ....

an Hermi Schlag, die alle auf das herzlichste begrüßte und erklärend durch den lustigen Vormittag führte!

KINDERGOTTESDIENST - OSTERN 2022

Auf dem langen Weg bist du nicht allein, denn Gott selber spricht:

Ich will bei dir sein!

Gemeinsam mit etlichen Kindern machten wir uns auf den Weg. Wir begleiteten Jesus nach Golgotha. Auch wir waren Mitgeh-Engel, so wie Simon, die weinenden Frauen, Maria und Veronika. Gemeinsam trauerten wir um Jesus.

Doch - was ist das?

Die Sonne geht trotzdem jeden Tag auf. Egal, wie traurig du bist. Egal, ob du gesündigt hast. Die Natur zeigt sich von ihrer prächtigen Seite. Blumen, Bäume, Tiere - sie alle wollen LEBEN!

Und auch Maria von Magdala darf das Wunder des Lebens mit eigenen Augen sehen . . . .  JESUS LEBT!

Schnell machte diese frohe Botschaft die Runde, wir alle feierten dieses großartige Wunder, das Gott uns geschenkt hat!

JESUS LEBT - ich freue mich! HALLELUJA und frohe OSTERN!

IMPRESSIONEN: GRÜNDONNERSTAG - KARFREITAG - KARSAMSTAG

Gründonnerstag:

Feier des letzten Abendmahls mit Fußwaschung

 

Karfreitag:

Jesus stirbt am Kreuz - Kreuzverehrung - Pieta am Kalvarienberg

 

Karsamstag: 

Trauer am Tag - Auferstehungsfeier am Abend mit Speisensegnung - Kerzen bitte mitbringen

 

.... und sehr fleissige Ratschenkinder - vielen Dank für euren Einsatz!

.... Dank sprach Pfarrer Damian am Gründonnerstag auch an alle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen aus!

 

DER STEIN IST WEG - DAS GRAB IST LEER! HALLELUJA

 

WIR WÜNSCHEN ALLEN EIN FROHES UND GESEGNETES OSTERFEST!

PFARRER DAMIAN UND SEIN TEAM

 

PALMSONNTAG 2022 - KINDERGOTTESDIENST

Nach der Segnung der Palmzweige bei der Dreifaltigkeit ging es in Prozessionsform zur Kirche bzw. für die Kinder ins Pfarrheim.

 

Sehr viele Kinder kamen zum Kindergottesdienst und hörten sehr interessiert zu - hatten viele Fragen -  warum Jesus verurteilt wurde - warum ist er nicht geflohen -  warum wurde er verraten usw.?

 

Am Ostersonntag folgt der 2. Teil der Passion - wir freuen uns schon auf dich!

 

Pfarrer Damian und sein Team

FASTENSUPPENESSEN

Viele Suppen - viele Besucher, die großzügig für das Projekt der KFB spendeten!

Helfende Hände vom schon erprobten Team!

Und so konnten stolze € 986,- eingenommen werden!

Vielen Dank allen Suppenspenderinnen und den Helfer/Innen!

Pfarrer Damian und das Team der Suppenköchinnen

 

Stichwort Spendenbox

Bei Begräbnissen besteht in Zukunft die Möglichkeit - so es von den Hinterbliebenen gewünscht wird - auch eine Spendenbox aufzustellen

Wir bedanken uns für diese sinnvolle Privatinitiative.

 

Die Spendenbox hat aber mit der Kollekte nichts zu tun, diese wird weiterhin von den Lektoren eingesammelt.

Neues aus der Pfarre

No news available.